Hotel Offen

Spartenübergreifende Inszenierung von Walter Küng in den alten Bäderhotels in Baden; Aufführungen 25. April - 24. Mai 2008

Verantwortlich für die "erotische Dame"  und die Choreografie des Küchenpersonales

... "Schauplatz von Hotel Offen sind die Badehotels "Verenahof, "Ochsen" und Staadhof in Baden. Sie prägen das Bäderquartier, sind Zeugen des grossen Aufschwungs der Bäder im 19. Jahrhundert und der gehobenen Ansprüche an einen gesellschaftlich glanzvollen Kurbetrieb. Das intersidsziplinäre Projekt Hotel Offen belebt die seit Jahren leerstehenden Gebäude neu. Es macht die weit über 100 Zimmer, Treppenhäuser, Korridore, Badezimmer, Bäder, Speisesääle, Estriche, Diensträume und Küchen für je 100 Besucher pro Vorstellung wieder zugänglich, erzählt ihre Geschichten, spürt ihren früheren Bewohnern nach und nimmt ihre Stimmungen auf." .... Weitere Informationen zum Projekt siehe web-site.