swv_Markus.Eingang.jpg

Sind wir ver-rückt?

Ein transdisziplinärer Rundgang durch verschiedene Räume der Holdenweid

Das Team von Frequenzwechsel lädt zu einem Spaziergang der besonderen Art. SIND WIR VER-RÜCKT? ist Installation, Inszenierung, Konzert und Performance; alles in einem und eines in allem: Eine Reise durch Klang-, Bild-, Licht- und Gedankenräume. Ein Spiel mit Gegensätzen, mit sinnlichen Raum-Erfahrungen, mit Perspektivenwechsel und Wahrnehmungsverschiebungen. Der Abend kreist um das Thema der Bezugssysteme; um die Frage, wonach wir heute unser Handeln ausrichten und wo wir die Massstäbe ansetzen, um etwas Gemeinsames definieren zu können. 

Von und mit Cornelia Salome Huber, Markus Merz und Elise Pautard.
Mit Hans Hassler, Michael Giertz, Franziska Huber, Linda Hediger, dem Chor les Ursulines, Christoph Hediger, Alex Wilms, Loreley Schulte, Monika Seeholzer, Raven Seeholzer,  Kurt Furrer, Manfred Schmidt, Stefan Erny und anderen. 

Mit der freundlichen Unterstützung von:
- Christoph Merian Kantonalbankenstiftung
- Sophie und Karl Binding Stiftung
- Private Gönner

 

 

 






 

www.frequenzwechsel.ch